Termine BAS


Termine BAS

Veranstaltungen und Termine der Botanischen Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutschland e.V.

 

Exkursionen BAS

Karlsruher Montagsexkursionen

Exkursionen der Regionalgruppe Kurpfalz

Exkursionen der Regionalgruppe Hegau/Westlicher Bodensee

 

EXKURSIONEN 2017

Samstag, 22. April 2017: Kartierexkursion in der Rheinaue bei Hockenheim, u.a. im Naturschutzgebiet „Hockenheimer Rheinbogen“.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Bahnhof Hockenheim. Dauer ca. 4 Stunden.
Leitung: Siegfried Demuth, Tel. 0721/377110, E-Mail: demuth@einbeere.de.

Donnerstag, 4. Mai 2017: Geführte Exkursion zu Eichen-Hainbuchenwälder und ihre Säume in der Singener Schotterebene. Ein in Vergessenheit geratener Lebensraum.
Treffpunkt: 17.30 Uhr, Parkplatz an der B34 gegenüber dem Waldfriedhof Singen.
Leitung: Eberhard Koch.

Sonntag, 21. Mai 2017: Der Dschungel am Oberrhein – Pflanzen der Rheinaue. Exkursion in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum Rappenwört.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört.
Leitung: Peter Vogel

Mittwoch, 21. Juni 2017: Botanische und schmetterlingskundliche Exkursion auf den Knittelberg bei Karlsruhe-Grötzingen. In Kooperation mit dem Naturwissenschaftlichen Verein Karlsruhe e.V. und dem Naturschutzzentrum Rappenwört.
Treffpunkt: 16.00 Uhr, Karlsruhe-Grötzingen, am Wasserhochbe-hälter/Sendemast in der oberen Reithohl (Parkplätze vorhanden). Dauer ca. 2,5 Stunden.
Leitung: Dipl.-Biol. Andreas Kleinsteuber & Dr. Robert Trusch (beide Karlsruhe).
Hinweis: Bei Starkregen muss die Veranstaltung leider entfallen!

Freitag, 23. Juni – Sonntag, 25. Juni: Kartierwochenende im Südschwarzwald, veranstaltet von der BAS und der Zentralstelle für die floristische Kartierung Baden-Württemberg.
Treffpunkt: voraussichtlich am 23. Juni, 13.00 Uhr, Rathaus Schönau im Schwarzwald (TK 8213/NW).
Leitung: Thomas Breunig (Tel. 0151-67952735) & Dr. Arno Wörz (Tel. 0711-8936212; E-Mail: arno-woerz@smns-bw.de).
Standquartier: Pension/Café Goldmann, Friedrichstraße 49, 79677 Schönau/Schwarzwald, Tel. 07673/293.
Anmeldung bitte bei Dr. Arno Wörz, E-Mail: arno.woerz@smns-bw.de, Tel. 0711-8936212.

Samstag, 8. Juli 2017: Kartierexkursion AK Geobotanik, Naturraum Mittlerer Schwarzwald, Kinzigtal bei Haslach, TK 7714/2.
Treffpunkt: 9.40 Uhr, Bahnhof Haslach (Verbindungen KA ab 8.09 Uhr, OG ab 8.59 Uhr, Villingen ab 8.50 Uhr).
Leitung: Thomas Breunig (Tel. 0721/9379386).

Sonntag, 9. Juli 2017: Geführte Exkursion durch das Markgräfler Hügelland bei Staufen, unter anderem zum Wuchsort von Phyteuma scheuchzeri, TK 8112/1.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Bahnhof Staufen (Verbindungen KA ab 8.00 Uhr, FR ab 9.15 Uhr).
Leitung: Joachim W. Bammert (Tel. 07665-5614).

Freitag, 14. Juli 2017: Schmetterlinge und Blütenpflanzen auf den Rappenwörter „Brennen“.
Führung von Thomas Breunig und Dr. Robert Trusch (beide Karlsruhe) in Zusammenarbeit mit dem Naturwissenschaftlichen Verein Karlsruhe e.V. und dem Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört.
Treffpunkt: 16.00 Uhr, Nordende des Ententeichs in Karlsruhe-Rappenwört (Parkplätze vorhanden); Dauer: ca. 2,5 Stunden.
Anmeldung im Naturschutzzentrum unter 0721/950470 erforderlich!

Samstag, 15. Juli 2017: Kennenlernen und Kartieren von Makrophyten in Stillgewässern der Umgebung von Pforzheim, Naturraum Schwarzwald-Randplatten TK 7118/2.
Treffpunkt: 9.30 Uhr, Hauptbahnhof Pforzheim oder 10.00 Uhr, Pforzheim Hagenschieß am Seehaus (Verbindungsstraße K9800 Pforzheim – Tiefenbronn, R3481 436 H5414 501).
Leitung: Annemarie Radkowitsch, E-Mail: a.radkowitsch@t-online.de oder Tel. 07231/788897. Bitte anmelden!

Samstag, 22. Juli 2017: Stadtbotanik. Wilde Pflanzen und ungewöhnliche Lebensräume. Botanischer Spaziergang (2 Stunden), in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört, TK 6916/3.
Treffpunkt: 15.00 Uhr, Rathaus West, Kaiserstraße 4, Karlsruhe.
Leitung: Siegfried Demuth (Tel. 0721/9379386)

Samstag, 5. August 2017: Kartierexkursion, Naturraum Kraichgau, TK 6818/21. Stift Odenheim, Stifterhof: Trockenwiesen, Quellbereich, Bannwald Greifenberg auf Keupersandstein mit Hängen aus Mergelschiefern. Nordhang mit Eiche und Hainbuche, Buche; Südhang Eiche, Hainbuche, Elsbeere, Speierling.
Treffpunkt: 15.00 Uhr, Parkplatz östlich Odenheim an K3517, Abzweig Eichelberg-Schindelberg am Stifterhof.
Leitung: Norbert Leist. Bitte mit Anmeldung (bis 29.07.2017) bei N. Leist. Tel. 07253-33434; E-Mail: norbert.leist@partner.kit.edu.

Samstag, 2. September 2017: Kennenlernen und Kartieren von Makrophyten in Stillgewässern in der Umgebung von Schellbronn (Gmde. Neuhausen), Naturraum Schwarzwald-Randplatten TK 7118/4.
Treffpunkt: 9.30 Uhr, Hauptbahnhof Pforzheim oder 10.00 Uhr, Schellbronn, Parkplatz am Friedhof.
Leitung: Annemarie Radkowitsch, E-Mail: a.radkowitsch@t-online.de oder Tel. 07231/788897. Bitte anmelden!

Sonntag, 4. Oktober 2017: Bäume des Karlsruher Hauptfriedhofs. Botanischer Spaziergang (2 Stunden), TK 6916/4.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Infocenter beim Hauptfriedhof, Haid-und-Neu-Straße 35-39, Karlsruhe.
Leitung: Thomas Breunig (Tel. 0721/9379386).

Sonntag, 22. Oktober 2017: Der Dschungel am Oberrhein – Pflanzen der Rheinaue. Exkursion in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum Rappenwört.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört.
Leitung: Siegfried Demuth (Tel. 0721-9379386).

 

zum Seitenanfang

 

KARLSRUHER MONTAGSEXKURSIONEN

Die Exkursionen beginnen an dem angegebenen Treffpunkt jeweils um 17.15 Uhr und dauern etwa 2-3 Stunden. Sie sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Bei den diesjährigen Kartierungen werden nicht ausschließlich km² kartiert, sondern bei einem Teil der Exkursionen auch gezielt interessante Arten gesucht. Weitere Informationen bei Thomas Breunig (0721/9379386), Dietmar Schott (07244/91901), Barbara Miess (0721/751174) oder Andreas Kleinsteuber (0721/4671961). Zur Orientierung sind jeweils vor dem Treffpunkt die Nummer der Topographischen Karte 1:25.000, der Quadrant sowie teilweise Viertelquadrant und die Gauß-Krüger-Koordinaten des Exkursionstreffpunkts angegeben.
Fehlt die Angabe des Quadratkilometers werden beim Kartieren der Quadrant bzw. Viertelquadrant bearbeitet. Da die Kartierung weit fortgeschritten ist, wird künftig den „kritischen Artengruppen“ mehr Aufmerksamkeit gewidmet (nach Möglichkeit sollen Belege zur Nachbestimmung im Winter gesammelt werden).

10. April 2017: Hardtwald östlich Hochstetten, am Ostende der Waldstraße, 6816/41, 3459/5443. Treffpunkt: Parkplatz bei den Sportplätzen östlich der B 36.

24. April 2017: Südlich Elchesheim, 7015/33, 3441/5420. Treffpunkt: Abzweig zum „Bruchwald“ an der L 78 a südlich Elchesheim.

8. Mai 2017: Kraichgaurand („Nährkopf“) zwischen Bruchsal und Weingarten, 6817/34. Treffpunkt: Wanderheim (Naturfreundehaus) an der B 3 nahe der Stadtbahnhaltestelle Bruchsal-Bildungszentrum.

15. Mai 2017: Feldflur nordwestlich Liedolsheim, 6816/12, 3455/5449. Treffpunkt: beim Tümpel nordwestlich der Kläranlage (ca. 800 m nördlich „Neuloch“) im Gewann Weichau.

22. Mai 2017: Feldflur östlich Ersingen, 7017/42. Treffpunkt: Friedhof Ersingen.

29. Mai 2017: Feldflur östlich Obergrombach, 6917/21, 3470/5437. Treffpunkt: Schwimmbad Obergrombach.

12. Juni 2017: Auwald zwischen Steinmauern und Rheinau („Große Brufert“), 7115/11. Treffpunkt: Kläranlage am „Große Brufert“.

19. Juni 2017: Nordschwarzwald, Eyachtal, 7217/1 und evt. 7216/24. Treffpunkt: Eyachmühle.

26. Juni 2017: Feldflur östlich Dettenheim-Liedolsheim, 6816/23, 3458/5447. Treffpunkt: Ende der Waldstraße am nordöstlichen Ortsende von Liedolsheim.

3. Juli 2017: Feldflur nördlich Unteröwisheim, 6818/13. Treffpunkt: Bahnhof Unteröwisheim.

10. Juli 2017: Rheinniederung bei Daxlanden, 6915/44. Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle Waidweg (Daxlanden, Linie 6). An diesem Termin werden schwerpunktmäßig die Ufer- und Wasserpflanzen der Saumseen kartiert.

17. Juli 2017: Helmsheim, Ortslage, 6917/22, 3473/5438. Treffpunkt: Friedhof Helmsheim.

24. Juli 2017: Feldflur westlich Bilfingen, 7017/41. Treffpunkt: Stadtbahnhaltestelle Bilfingen (Kämpfelbach). An diesem Termin sollen schwerpunktmäßig Rosen gesammelt und bestimmt werden.

31. Juli 2017: Kammerforst bei Neudorf, 6817/13, 3463/5447. Treffpunkt: am östlichen Ortsrand am Ende der Kanalstraße, Brücke über den Saalbachkanal.

7. August 2017: Feldflur nördlich Landshausen (Kraichtal), 6818/24. Treffpunkt: Menzinger Straße (L 553) in Landshausen am Abzweig zur Elsenzer Straße.

14. August 2017: Spöck, Ortslage, 6817/33, 3464/5441. Treffpunkt: Friedhof Spöck.

21. August 2017: Bannwald südlich Neibsheim (Bretten), 6918/13. Treffpunkt: Friedhof Neibsheim.

28. August 2017: Feldflur nördlich Bruchsal, 6817/31, 3471/5444. Treffpunkt: Ecke Haydnstraße/Mozartweg am nordöstlichen Ende von Bruchsal.


4. September 2017: Feldflur östlich Göbrichen (Neulingen), 7018/14. Treffpunkt: Friedhof Göbrichen.

11. September 2017: Rheinniederung zwischen Leopoldshafen und Linkenheim, 6816/34, 3456/5441. Treffpunkt: Leopoldshafen, Stadtbahnhaltestelle (S1/S11) Frankfurter Straße.

18. September 2017: Ortslage Stettfeld und östlich liegende Weinberge, 6817/22, 3474/5449. Treffpunkt Bahnhof Stettfeld.

25. September 2017: Karlsruhe, Innenstadt, TK 6916/34, 5455/5430. Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle Grashofstraße (Mühlburger Tor). Nach Ende der Exkursion Gelegenheit zu einem gemeinsamen Essen in einem nahegelegenen Lokal.

 

zum Seitenanfang

 

Regionalgruppe KURPFALZ

Anmeldung zu den Exkursionen erwünscht! Alle Interessierte wenden sich bitte an Markus Sonnberger: Tel. 06220-912266, vorzugsweise per E-Mail: mmsonnberger [at] aol.com.

Freitag, 27.01.2017 Planungstreffen
Treffpunkt: 19 Uhr in Seckenheim, „Alte Turnhalle“ (Seckenheimer Hauptstraße 33) gegenüber des OEG-Bahnhofs.
Mit bitte um Anmeldung.

Samstag, 18. Februar 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Sandstein-Odenwald, TK6318/42; HE, Beerfelden/Sensbachtal; Bärlappe (4-6 Arten). Treffpunkt 14:00, Parkplatz am Sensbacher Friedhof, 8.9914 E, 49.5487 N; entfällt bei Schnee (vgl. Webcam www.skilift-beerfelden.de ) !

Freitag, 17. März 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Odenwald-Bergstraße, TK 6518/34; BW, Heidelberg, „Hirschgasse-Moltkehütte“; Weinberge, Wälder, Geophyten, Löß, Granit. Treffpunkt 15:00, am Eingang zur Hirschgasse, 8.7161 E, 49.4161 N; entfällt bei Schnee !

Freitag, 14. April 2017 (Karfreitag): Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Kraichgau, TK 6718/23; BW, Mühlhausen, Tairnbach, „Rattenberg“; Weinberge, Extensivgrünland, Geophyten, Löß, Muschelkalk. Treffpunkt 15:00, am Sportplatz von Tairnbach (Am Sportplatz), 8.7604 E, 49.2645 N.

Freitag 5. Mai 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Sandstein-Odenwald, TK 6518/34; BW, Nußloch, Maisbach; Löß-Buchenwald, Cephalanthero-Fagetum. Treffpunkt 15:00 Uhr, Parkplatz an der K4157 vor Maisbach, 8.7244 E, 49.3230 N.

Freitag 12. Mai 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Sandstein-Odenwald, 6219/6220; HE, Bad-König; Extensivgrünland, Feuchtwiesen. Treffpunkt 15:00 Uhr, Parkplatz am Schwimmbad, 9.0033 E, 49.7433 N.

Samstag, 3. Juni 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Sandstein-Odenwald, 6322/11; BY, Eichenbühl; Extensivgrünland, Buntsandstein. ganztägige Exkursion mit „Zusteigemöglichkeit“; Treffpunkt 11:00 Uhr und 15:00 Uhr am Sportplatz Eichenbühl („In den Rittern“); 9.3377 E, 49.6983 N.

Freitag, 16. Juni 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Grundgebirgs-Odenwald, TK 6219/33; HE, Reichelsheim; strukturreiche Landschaft, Magerwiesen, Säume, Digitalis grandiflora, Granit. Treffpunkt 15:00 Uhr, Wanderparkplatz im Süden von Reichelsheim „Teufelstein“ (Krautweg), 8.8399 E, 49.7069 N.

Freitag, 30. Juni 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Sandstein-Odenwald, TK 6220/43; HE, Michelstadt, Vielbrunn, „Ohrenbach-Tal“; Sandstein-Blockhalden, Feuchtgebiete, Anmoor. Treffpunkt 15:00 Uhr, Wanderparkplatz ö Vielbrunn „Geyerstal“, 9.1221 E, 49.7086 N.

Freitag, 28. Juli 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Oppenheimer Oberrheinniederung, TK 6616/14; HE, Riedstadt, Leeheim, „Wächterstadt“; Stromtalwiesen. Treffpunkt 15:00 Uhr, Parkplatz am Rheindamm, w Leeheim-Kammerhöfe, 8.3968 E, 49.8528 N.

Freitag, 11. August 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Bauland, TK 6521/24; BW, Buchen, Bödigheim; Kalk-Offenland, Segetalfluren und Wälder. Treffpunkt 15:00 Uhr, Parkplatz am Sportplatz im S von Bödigheim (Hauptstraße), 9.3170 E, 49.4719 N.

Donnerstag, 7. September 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Odenwald-Bergstraße, TK 6316/42; HE, Heppenheim, Starkenburg; Löß-Buchenwald, Eichen-Elsbeerenwald, Kalk-Magerwiesen, Weinberge. ganztägige Exkursion mit „Zusteigemöglichkeit“; Treffpunkt 13.00 Uhr, 17:00 Uhr, Parkplatz östlich der Starkenburg, 8.6523 E, 49.6473 N.

Sonntag, 17. September 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Neckar-Rheinebene, TK 6516/22; BW, Mannheim-Innenstadt, nordwestliche Quadrate; Innenstadtkartierung. Treffpunkt 10.00 Uhr, Paradeplatz

Freitag, 29. September 2017: BAS-Kurpfalz, Naturraum Grundgebirgs-Odenwald, TK 6218/43; HE, Lindenfels/Gadernheim, „Neunkircher Höhe“; Buchenwälder, Blockwälder, Granit. Treffpunkt 15:00 Uhr, Parkplatz an der L3399 „Weinweg“, 8.7845 E, 49.7224 N

Freitag, 13. Oktober 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Sandstein-Odenwald, TK 6518/32; BW, Heidelberg, Ziegelhausen, „Kreuzgrund“; Feuchtwälder, Waldwiesen, Buntsandstein, „Porphyr“. Treffpunkt 15:00 Uhr, Parkplatz im Kreuzgrund, 8.7415 E, 49.4393 N.

Freitag, 27. Oktober 2017: Kartierexkursion BAS-Kurpfalz, Naturraum Kraichgau, TK 6718/22; BW, Östringen, Tiefenbach, „Kreuzberg“; Säume, Weinberge, Keuper. Treffpunkt 14:00 Uhr, Parkplatz am Sportplatz von Tiefenbach (Sportplatzstraße), 8.8003 E, 49.1745 N

 

zum Seitenanfang

 

Regionalgruppe HEGAU/WESTLICHER BODENSEE

Wer in den Verteiler der BAS-Regionalgruppe Hegau/Westlicher Bodensee aufgenommen werden möchte, wende sich bitte an Dr. Gregor Schmitz (07531/883597 oder gregor.schmitz [at] uni-konstanz.de).

Donnerstag, 4. Mai 2017: Geführte Exkursion zu Eichen-Hainbuchenwälder und ihre Säume in der Singener Schotterebene. Ein in Vergessenheit geratener Lebensraum (Eberhard Koch).
Treffpunkt: Parkplatz an der B34 gegenüber dem Waldfriedhof Singen, 17.30 Uhr.

Freitag, 23. Juni 2017: Exkursion: Schwarzwerdender Geißklee und Kriechender Gämswurz – Botanisches am Rosenegg (Walter Zier).
Treffpunkt: 17.00, Parkplatz an der Gaststätte Rosenegg (auf dem Rosenegg westl. Rielsaingen).

Sonntag, 11. Juni 2017: Exkursion: Wie kann der vom Naturschutzgesetz verlangte Biotopverbund in einer Gemeinde aussehen? (Eberhard Koch).
Treffpunkt: 11.00 Uhr, BUND-Naturschutzzentrum Westlicher Hegau, Erwin-Dietrich-Str. 3 in Gottmadingen.

Sonntag, 16. Juli 2017: Exkursion: Schaffhausener Randen bei Merrishausen (Roland Berka, Gregor Schmitz).
Treffpunkt: 10.30 Uhr Merrishausen Ortsmitte bei Gaststätte Kranz.

Donnerstag, 5. Oktober 2017: BAS-Stammtisch.
Treffpunkt: 19.00 Uhr Restaurant Indien Mirchi in Radolfzell Bismarckstr. 2.

Montag, 13. November 2017: Vortrag: „Ein Streifzug durch die Welt der Orchideen“ (Ulrich Dieterle).
Treffpunkt: 20.00 Uhr, NABU-Zentrum Bahnhof Reichenau.

Montag, 4. Dezember 2017: Vortrag: „Bemerkenswerte Interaktionen zwischen Gehölzen und ihren Bewohnern“ (Roland und Margot Spohn).
Treffpunkt: 20.00 Uhr, NABU-Zentrum Bahnhof Reichenau.

 

zum Seitenanfang

 

zuletzt aktualisiert am 10.04.2017

 

-> weiter zu den Terminen sonstiger Gruppen und Vereine