Termine


Termine Sonstige

Termine sonstiger regionaler Gruppen und Vereine

Wenn Sie hier Termine bekanntgeben möchten, die zu den Aktivitäten der Botanischen Arbeitsgemeinschaft passen, können Sie uns gerne eine formlose E-Mail an „termine (at) botanik-sw.de“ schicken. Verstrichene Termine werden gelöscht. Die Inhalte sind in Verantwortung der Arbeitsgruppen. Angaben ohne Gewähr, im Zweifelsfall bitte bei den Veranstaltenden nachfragen.


Karlsruhe
Stuttgart
Tübingen
Schwaben
Baden
Pfalz
Arbeitskreis heimische Orchideen
Naturschutzbund (NABU) Rems-Murr-Kreis
Naturkundeverein Schwäbisch-Gmünd e.V. und Volkshochschule Schwäbisch-Gmünd
Botaniker der Region Ostwürttemberg
Institut für Landschafts- und Pflanzenökologie der Universität Hohenheim
Zentralstelle für die floristische Kartierung von Baden-Württemberg, Staatliches Museum für Naturkunde – Abteilung Botanik
Umweltakademie Baden Württemberg
Schwarzwaldverein

 

KARLSRUHE

Naturwissenschaftlicher Verein Karlsruhe e.V.

c/o Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe, Erbprinzenstr. 13, 76133 Karlsruhe

Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt.

Für weitere Informationen und Termine beachten Sie bite die Homepage.

 

Botanischer Garten Karlsruhe im Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Homepage.
zum Seitenanfang

STUTTGART

Botanischer Zirkel Stuttgart

Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart – Abteilung Botanik
Rosenstein 1, 70191 Stuttgart, Dr. Arno Wörz, Tel. 0711-8936-212, Dr. Martin Nebel Tel. 0711-8936-175 oder Dr. Mike Thiv Tel. 0711-8936-205.
Alle Exkursionen werden mit einem Bus durchgeführt. Die Abfahrt ist jeweils um 8.00 Uhr am Parkplatz des Museums am Löwentor (Nordbahnhofstraße). Wir bitten um eine schriftliche oder telefonische Anmeldung, gerne auch per E-Mail an arno.woerz (a) smns-bw.de, mike.thiv (a) smns-bw.de oder martin.nebel (a) smns-bw.de.
Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt.
Für weitere Informationen und Termine beachten Sie bite die Homepage.
Alle Vorträge finden jeweils samstags um 14.30 Uhr im Vortragssaal am Museum am Löwentor (Nordbahnhofstraße), Rosenstein 1 in 70191 Stuttgart statt.

Botanischer Arbeitskreis Stuttgart
Wintertreffendes Arbeitskreises in Rudolfs Küche & Café, Rotebühlzentrum Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart (an S-Bahn-Station Stadtmitte) jeweils um 19:30:
Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt.

TÜBINGEN

Förderkreis Botanischer Garten Tübingen

Hartmeyerstraße 123, 72076 Tübingen
Das Vortragsprogramm 2016 steht unter dem Motto „eine Blüte ist eine Blume…?“. Die Vorträge finden in der Regel am ersten Sonntag im Monat statt. Beginn: 11.00 Uhr, Großer Hörsaal ders Botanischen Instituts (Auf der Morgenstelle 3).

Für weitere Informationen und Termine beachten Sie bitte die Homepage.
zum Seitenanfang

SCHWABEN

ARGE Flora Nordschwaben e. V.

Eichendorffplatz 2A, 86720 Nördlingen
Stammtisch und Vorträge jeweils im Gasthof „Zur Grenz“ in Tapfheim-Erlingshofen. Exkursions-Treffpunkte sind auf http://wiki.bayernflora.de unter Veranstaltungen ersichtlich.

Bei allen Treffen können Herbarbelege zum (Nach)Bestimmen mitgebracht werden.
Programmänderungen vorbehalten. Im Zweifelsfall bitte anrufen bei Jürgen Adler (Telefon 09081 2901348).
Wir kartieren die Flora in den bayerischen Landkreisen Dillingen/Donau und Donau-Ries.
Arbeitsgemeinschaft Flora Nordschwaben e.V., Eichendorffplatz 2A, 86720 Nördlingen, eMail: j.b.adler(at)freenet.de

Termine 2018

Donnerstag, 18. Januar 2018: Stammtisch: Reaktionen zum Buch / Bestimmungsabend
20.00 Uhr Taglinger-Bilder von der Buchvorstellung / bitte Herbarbelege mitbringen

Donnerstag, 15. Februar 2018: Jahreshauptversammlung
20.00 Uhr anschließend Vortrag „Rattenschwanz und Bischofsmütze – Vielfalt der Kakteen“
Referent: Dr. Günther Kunzmann

Einadung (mit Jahresprogramm): –>download

Donnerstag, 15. März 2018: Stammtisch mit Bestimmungsübungen Sauergräser (Carex, Seggen)
20.00 Uhr Referent: Dr. Günther Kunzmann

Samstag, 7. April 2018: Kartierungs-Exkursion: TK 7029/44 (Oettingen)
13.00 Uhr Treffpunkt: Sportplatz im Süden von Laub

Samstag, 21.April 2018: Kartierungs-Exkursion TK 7529/12 (Zusmarshausen)
13.00 Uhr Treffpunkt: Fultenbach, Sportplatz

Samstag, 05. Mai 2018: Kartierungs-Exkursion TK 6929/34 (Wassertrüdingen)
10.00 Uhr mit dem Verein zur Erforschung der Flora des Regnitzgebietes e.V. (in Planung)
Treffpunkt: Dornstadt – Parkplatz westlich vom Friedhof (außerhalb gelegen)

Samstag,  19.Mai 2018: Kartierungs-Exkursion TK 7431/12 (Thierhaupten)
13.00 Uhr Treffpunkt: westlich Königsbrunn, nahe Friedberger Ach

Samstag, 09. Juni 2018: Kartierungs-Exkursion TK 7427/44 (Sontheim a. d. Brenz) 13.00 Uhr mit Ralf Rieks (Kartierung Ulm)
Treffpunkt: B16 zwischen Gundelfingen und Günzburg, 0,5 km südwestlich Emmausheim,
Abzweigung Sophienried (Infotafel)

Samstag, 30. Juni 2018: Kartierungs-Exkursion TK 7330/21 (Mertingen)
13.00 Uhr Treffpunkt: Auchsesheim, Kirche St. Georg

Samstag,  7. Juli 2018: Kartierungs-Exkursion TK 7330/33 (Mertingen)
13.00 Uhr Treffpunkt: TK 7430/11 westlich Oberthürheim, Friedhof am Schleifweg

Donnerstag, 19. Juli 2018: Abend-Exkursion TK 7130/33 (Wemding)
17.30 Uhr Treffpunkt: Parkplatz an der scharfen Kurve südlich Katzenstein

Samstag, 04. August 2018: Kartierungs-Exkursion TK 7328/11 (Wittislingen)
13.00 Uhr Treffpunkt: Dischingen, Am Michaelsberg

Samstag, 25. August 2018: Kartierungs-Exkursion TK 7231/22 (Genderkingen)
13.00 Uhr Treffpunkt: Gansheim, Sportplatz Am Steinberg

Samstag, 08. September 2018: Kartierungs-Exkursion TK 7028/44 (Unterschneidheim)
13.00 Uhr Treffpunkt: Geotop nordwestlich Wengenhausen (Hinweisschild an der B 25)

Samstag, 29. September2018: Kartierungs-Exkursion TK 7430/24 (Wertingen)
13.00 Uhr mit dem Botanischen Arbeitskreis des Naturwissenschaftlichen Vereins für Schwaben e.V.
Treffpunkt: Kühlenthal, am Badeweiher ca. 0,3 km südlich Kühlenthal

Samstag, 13. Oktober 2018: Kartierungs-Exkursion TK 7329/44 (Höchstädt)
13.00 Uhr Treffpunkt: südöstlich Blindheim, Bruckmahdseen nördlich Donaubrücke

Donnerstag, 15. November 2018: Stammtisch mit öffentlicher Vorstandssitzung
20.00 Uhr Rückblick, Planung 2019 u.a.

Im Zweifelsfall bitte anrufen bei Jürgen Adler (Tel. 09081/2901348).

„Flora von Nordschwaben“
Die erste Auflage unseres Buches FLORA VON NORDSCHWABEN war nach kurzer Zeit nicht mehr vorrätig.
Der Vorstand hat einen unveränderten Nachdruck beschlossen.
Nach Eingang des Förderbescheides vom Bayerischen Naturschutzfonds haben wir den Auftrag erteilt.
Im Februar 2018 wird die FLORA VON NORDSCHWABEN wieder lieferbar sein.
(Vor)Bestellungen an die nachfolgende Adresse:
Arbeitsgemeinschaft Flora Nordschwaben e.V.
Jürgen Adler
Eichendorffplatz 2A
86720 Nördlingen

zum Seitenanfang

BADEN

Botanischer Exkursionskreis Südbaden BEKS

c/o Museum Natur und Mensch
Gerberau 32, 79098 Freiburg i. Br.
Der Treffpunkt „P+R Haid“ liegt an der gleichnamigen Endhaltestelle der Straßenbahn-Linie 3 in Freiburg-Haid (= Munzingerstr.). „P+R Padua¬allee“ liegt an der gleichnamigen Haltestelle der Straßenbahn-Linie 1 nach Landwasser am Ortseingang von Freiburg-Lehen (= „Straßenseite gegenüber“).
Am jeweiligen Treffpunkt werden Fahrgemeinschaften gebildet, daher bitte vorsorglich den eigenen PKW mitbringen! Teilnehmer mit längerer Anreise und am Zielort dazu Stoßende sollten sich vorher immer mit der Exkursionsleitung in Verbindung setzen. Die TeilnehmerInnen sind durch den BLNN (Dachorganisation, vgl. www.blnn.de) versichert.

Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt.

Badischer Landesverein für Naturkunde und Naturschutz

Vortragsreihe

Gemeinsame Vortragsreihe des „Badischen Landesvereins für Naturkunde und Naturschutz“ im WS 2017/2018 in Kooperation mit dem Museum Natur und Mensch Freiburg
und der Universität Freiburg, jeweils 20.15 Uhr bis 21.30 Uhr, Hörsaal Zoologie, Institut für Biologie I, Hauptstr. 1, 79104 Freiburg

Mittwoch, 17. Januar 2018: Von Bäumen und Bienen – Die Tradition der Baumbienenhaltung; Dr. Frank Krumm, WSL / ETH Zürich.

Mittwoch, 31. Januar 2018: Naturschutzkonzept der Stadt Freiburg; Dr. Harald Schaich, Stadt Freiburg im Breisgau.

Mittwoch, 21. Februar 2018: Ameisen – Insektenstaaten mit erstaun-lichen Strategien, auch in Freiburg; Dr. Michael Staab, Universität Freiburg.

 

Halbtägige Seminare zur Vegetationsökologie der Erde und zu Naturschutz

Veranstaltungsort: Herderbau, R 100, Tennenbacher Straße 4, 79104 Freiburg

Mittwoch, 10. Januar 2018: 13.00 – 18.00 Uhr: Flussauen – Dynamische Lebensräume

13.00-13.15 Uhr: Begrüßung durch Prof. Dr. Albert Reif
13.15-14.15 Uhr: Flussauen der Tropen; Prof. Dr. Florian Wittmann, KIT, WWF-Auen-Institut, Rastatt.
14.15-15.15 Uhr: Die Weidenarten Mitteleuropas; PD Dr. Gregor Aas, Botanischer Garten Bayreuth.
15.15-15.45 Uhr: Kaffeepause
15.45-16.45 Uhr: Die Flussauen von Allier und Loire, Frankreich; Prof. Dr. Emil Dister, KIT, WWF-Auen-Institut, Rastatt.
16.45-17.45 Uhr: Der Rhein — historische Entwicklung, heutiger Zustand, prozess-orientierte Renaturierung am Beispiel der Rastatter Rheinauen;
PD Dr. Gregory Egger, KIT, WWF- Auen-Institut, Rastatt.

 

Mittwoch, 24. Januar 2018, 13.00-18.00 Uhr

13.00-13.15 Uhr: Begrüßung durch Prof. Dr. Albert Reif
13.15-14.15 Uhr: Perspektiven der Grünlandnutzung in der EU, mit besonderer Berücksichtigung von Osteuropa; Prof. Dr. Rainer Luick, Hochschule Rottenburg.
14.15-15.15 Uhr: Traditionelle Landnutzung und Entwicklungspotential rumänischer Gebirgslandschaften; Prof. Dr. Albert Reif und Dr. Evelyn Rusdea, Universität Freiburg.
15.15-15.45 Uhr: Kaffeepause
15:45-16:45 Uhr: Schutz rumänischer Gebirgswiesen durch Nutzung: Möglichkeiten und Grenzen; Dr. Florin Pacurar, Agronom. Univ. Cluj.
16.45-17.45 Uhr: Heilpflanze Arnika; Christine Pfister, Weleda / Schwäbisch Gmünd und Dr. Florin Pacurar.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Homepage.
zum Seitenanfang

PFALZ

Pollichia – Ortsgruppe Landau

Kontaktadresse: Dr. Dagmar Lange, Barbarossastr. 27, 76855 Annweiler;
Tel. 06341/280-188 (tagsüber), Fax 06346/308 204, lange (at) uni-landau.de.
zum Seitenanfang

Arbeitskreis Heimische Orchideen Baden-Württemberg

Die folgenden Veranstaltungen finden samstags ab 15.30 Uhr im Lokal Taverna Stogi, Kesselstraße 30, im Sportgebiet von Stuttgart-Wangen statt; Tel. 0711-423531.

Beginn der Vorträge gegen 16.30 Uhr.

20. Januar 2018: Norbert Sischka: „Landschaften und Orchideen im Epirus / Nordwest-GriechenlandBlütenpracht im Falakron“.

17. Februar 2018: Ulrich Kipp: „Bergfelden – ein Orchideen-Hotspot ?“

17. März 2018: Hubert Heitz: „Frühling auf der Insel der Aphrodite – Orchideen, Natur und Kultur auf Nord-Zypern“.

 

Exkursionen 2018

Samstag, 27. Mai 2017: Kartierungsexkursion um die Salmendinger Kapelle.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Parkplatz unterhalb des Kornbühls an der K 7161 zwischen Salmendingen und Ringingen.
Leitung: Ulrich Kipp, Tel. 07452 78743.

Samstag, 26. Mai 2018: Kartierungsexkursion bei bei Neresheim, TK 7227.
Aus der Umgebung von Neresheim gibt es Funde von Corallorhiza trifida, die zum Teil bis in die 1970er Jahre zurückreichen. Mit etwas Glück kommt sie noch vor. Ansonsten gibt es noch weitere Orchideen auf Heiden und in Wäldern zu finden.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Wanderparkplatz zwischen Neresheim und Steinweiler. Circa 2,2 km vor Neresheim zweigt ein Weg nach Süden ab Der Wanderparkplatz befindet sich zwischen zwei Heideflächen. Koordinaten Rechtswert 3594680 / Hochwert 5402440.
Leitung: Bernd Haynold, Tel. 07907-7934, E-Mail: haynold @t-online.de

Samstag, 9. Juni 2018: Kartierungsexkursion Berghauser Matten, südlich Freiburg und eventuell der Sumser Garten.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Parkplatz der Berghauser Kirche zwischen Ebringen und Wittnau.
Leitung: Albrecht Knull, Tel. 0761-8976956, E-Mail: apoknull@t-online.de.

Samstag, 9. Juni 2018: Kartierungsexkursion Lenningen-Schopfloch, Nähe Kirchheim/Teck (Schopflocher Moor, Eichhalde, Randecker Maar, Ochsenwang) TK 7423/1.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Parkplatz beim Naturschutzzentrum Schopfloch, Koordinaten Rechtswert 3539277 / Hochwert 5379300.
Leitung: Ulrich Kipp, Tel. 07452-78743; E-Mail: uli.kipp@t-online.de

Samstag, 16. Juni 2018: Kartierungsexkursion in das NSG „Simmozheimer Wald“. Zu erwarten sind: Platanthera bifolia und P. chlorantha, Dactylorhiza fuchsii u.a.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Simmozheim, Parkplatz vor der Gaststätte Mönchswasen oder weiter in der Rötestrasse. Anfahrt: B295 von Weil der Stadt kommend zweite Ausfahrt in Simmozheim (bei SB-Tankstelle).
Leitung: Christine Carlsohn-Bilger, Tel. 07159-902501.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Homepage.
zum Seitenanfang

Naturschutzbund (NABU) Rems-Murr-Kreis

Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Homepage.
zum Seitenanfang

Naturkundeverein Schwäbisch-Gmünd e.V. und Volkshochschule Schwäbisch-Gmünd

Münsterplatz 15, 73525 Schwäbisch Gmünd.
Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt. Für weitere Informationen und Termine beachten Sie bitte die Homepage.

zum Seitenanfang

Botaniker der Region Ostwürttemberg

Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt.
zum Seitenanfang

Institut für Landschafts- und Pflanzenökologie der Universität Hohenheim

Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Homepage.
zum Seitenanfang

Zentralstelle für die floristische Kartierung von Baden-Württemberg, Staatliches Museum für Naturkunde – Abteilung Botanik

Samstag, 27. Januar 2018: Kartierertreffen zur Kartierung der Farn- und Blütenpflanzen Baden-Württembergs.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Museum am Löwentor, Stuttgart; S-Bahnlinien S4, S5, S6, Station Nordbahnhof.
Nähere Informationen: Dr. Arno Wörz, Staatliches Museum für Naturkunde, Rosenstein 1, 70191 Stuttgart.
Tel. 0711/8936-212, E-Mail: arno.woerz@smns-bw.de

Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Homepage.
zum Seitenanfang

Umweltakademie Baden-Württemberg

Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Homepage.
zum Seitenanfang

Schwarzwaldverein

Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt.
zum Seitenanfang

zuletzt aktualisiert am 13. Januar 2018

 


Termine BAS

Veranstaltungen und Termine der Botanischen Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutschland e.V.

 

Exkursionen BAS

Karlsruher Montagsexkursionen

Exkursionen der Regionalgruppe Kurpfalz

Exkursionen der Regionalgruppe Hegau/Westlicher Bodensee

 

EXKURSIONEN 2018

Samstag, 24. März 2018: Auftakt-Kartierexkursion zur Saison 2018, TK 7017/1, Pfinzgau bei Söllingen, Kartierung des Quadratkilometers R 3466 / H 5427.
Treffpunkt: 10 Uhr, Bahn-Haltestelle Pfinztal-Söllingen, Dauer bis 16 Uhr.
Leitung: Thomas Breunig, Tel. 0151-679 527 35

Samstag, 14. April 2018: Kartierexkursion zum NSG „Hochholz-Kapellenbruch“ zwischen St. Leon-Rot und Malsch; TK 6717/4
(R 3474727 / H 5456323).
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Bahnhof Rot-Malsch. Dauer ca. 4 Stunden.
Leitung: Siegfried Demuth, Tel. 0721/377110, E-Mail: demuth@einbeere.de.

zum Seitenanfang

 

KARLSRUHER MONTAGSEXKURSIONEN

Die Exkursionen beginnen an dem angegebenen Treffpunkt jeweils um 17.15 Uhr und dauern etwa 2-3 Stunden. Sie sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Weitere Informationen bei Thomas Breunig (0721/9379386), Dietmar Schott (07244/91901), Barbara Miess (0721/751174) oder Andreas Kleinsteuber (0721/4671961). Zur Orientierung sind jeweils vor dem Treffpunkt die Nummer der Topographischen Karte 1:25.000, der Quadrant sowie teilweise Viertelquadrant und die Gauß-Krüger-Koordinaten des Exkursionstreffpunkts angegeben. Alle Exkursionen sind Arbeitsexkursionen, d. h. für den Ablauf ist keine einzelne Person verantwortlich.

09. April 2018: Feldflur und Wälder westlich Untergrombach, 6917/1, 3466/5438 Treffpunkt: Bahnhof Untergrombach.

16. April 2018: Ungeheuerklamm südl. Untergrombach, 6917/1, 3467/5436. Treffpunkt: Tankstelle an der B 3 am südl. Ortsausgang Untergrombach.

23. April 2018: Großer Wald nördlich Berghausen, 6917/3, 3466/5431. Treffpunkt: Berghausen, S-Bahn-Haltestelle Hummelberg (S4).

30. April 2018: Feldflur östlich Mörsch, 7015/2, 3449/5424. Treffpunkt: Mörsch, Haltestelle Rheinaustraße (S2).

07. Mai 2018: Feldflur und Wald östlich Mutschelbach, 7017/3, 3466/5422. Treffpunkt: Ortsmitte Unter-Mutschelbach, Haltestelle Mutschelbach Rathaus (Bus 118).

14. Mai 2018: Wald nördlich Thomashof, 7017/1, 3463/5426. Treffpunkt Haltestelle Thomashof (Bus 23).

28. Mai 2018: Bergwald südlich Untergrombach, 6917/1, 3467/5437. Treffpunkt: Tankstelle an der B 3 am südl. Ortsausgang Untergrombach.

 

Kartierexkursionen in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg, Zweig Oberschwaben

Die Exkursionen finden in der weiteren Umgebung von Bergatreute statt.
Leitung: Jens Freigang, Tel. 07527-918698.
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Edeka-Parkplatz, Roßberger Str. 24, 88368 Bergatreute (TK 8124/2) – Bildung von Fahrgemeinschaften; Dauer ca. 3 Stunden.
Immer samstags: 10. März, 14. April, 5. Mai und 16. Juni 2018.

 

Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Umwelt­akademie Baden-Württemberg und den Naturschutz­zentren

Freitag, 18. (10.00 Uhr) bis Samstag, 19. Mai (17.00 Uhr) 2018: Grünlandseminar Beuron

In Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum Obere Donau.

  • Geschichte, Vegetation und Funktion des Grünlands in Baden-Württemberg
  • Vorstellung von Bestimmungsbüchern, pflanzensoziologischer Literatur, Büchern zur Nutzung von Grünland
  • Gefährdungsursachen und mögliche Schutzmaßnahmen
  • Exkursionen mit pflanzensoziologischen Bestimmungsübungen zu verschiedenen Grünlandtypen im Naturraum Obere Donau

Leitung: Ute Raddatz (Naturschutzzentrum Obere Donau) und Siegfried Demuth (BAS).

Veranstaltungsort: Naturschutzzentrum Obere Donau, Wolterstraße 16, 88631 Beuron (Landkreis Sigmaringen).

Teilnehmerkreis: Mitarbeiter von Naturschutzbehörden, Naturschutz­beauftragte und -warte, Gutachter- und Planungsbüros, angehende sowie zertifizierte Natur- und Landschaftsführer (BANU) sowie alle am Thema Interessierten.

Teilnehmerzahl: max. 15

Tagungsgebühr: stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Anmeldung und Auskunft: Naturschutzzentrum Obere Donau,
Tel. 07466/9280-0, Fax: 07466 – 9280-23,
E-Mail: info@nazoberedonau.de

 

Freitag 22. bis Sonntag, 24. Juni 2018: Bioindikatoren in der Land­schaft: Zwischen Schlamm-Segge und Pfeifengras – Gräser als Zeigerpflanzen in der Natur- und Kulturlandschaft am Beispiel Ober­schwaben

Ein zweiteiliger Kurs in Zusammenarbeit mit der Botanischen Gesellschaft Südwestdeutschland (BAS) und dem Naturschutzzentrum (NAZ) Wurzacher Ried.

Grundlagenkurs 2018 mit den Schwerpunkten:

  • Vermittlung von theoretischen Grundlagen, insbesondere zur Bestimmung bzw. Morphologie der Süßgräser, Sauergräser und Binsengewächse
  • Erkennen von wichtigen heimischen Vertretern dieser Familien
  • Vermittlung von Arten- und Ökologiekenntnissen von Grasartigen in Feuchtlebensräumen für die berufliche und ehrenamtliche Praxis
  • zwei Exkursionen in das Naturschutzgebiet Wurzacher Ried

Aufbaukurs 2019 (genauer Termin steht noch nicht fest) mit den Schwerpunkten:

  • Vermittlung vertiefter Kenntnisse von Grasartigen
  • Vorstellung und Kartierung ausgewählter Lebensraumtypen mit hohem Anteil an Grasartigen
  • Erkennen der kennzeichnenden Arten dieser Lebensraumtypen

Teilnehmerkreis: Mitarbeiter von Gutachter- und Planungsbüros, Vertreter der Naturschutzbehörden, kommunale Umweltbeauftragte, Mitglieder von Naturschutz- und Landwirtschaftsverbänden sowie alle am Thema Interessierten. Mitarbeiter von Gutachter- und Planungsbüros, Vertreter der Naturschutzbehörden, kommunale Umweltbeauftragte, Mitglieder von Naturschutz- und Landwirtschaftsverbänden sowie alle am Thema Interessierten.

Leitung: Dr. Dagmar Lange, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

Teilnehmerzahl: max. 15

Tagungskosten: 180.- EUR

Veranstaltungsort: Bad Wurzach (Lkr. Ravensburg), Naturschutzzentrum Wurzacher Ried.

Anmeldung über das Naturschutzzentrum Wurzacher Ried, 88410 Bad Wurzach, Rosengarten 1, Tel. 07564-302190,
E-Mail: naturschutzzentrum@wurzacher-ried.de

zum Seitenanfang

 

Regionalgruppe KURPFALZ

Anmeldung zu den Exkursionen erwünscht! Alle Interessierte wenden sich bitte an Markus Sonnberger: Tel. 06220-912266, vorzugsweise per E-Mail: mmsonnberger [at] aol.com.

Zur Zeit sind uns keine Termine bekant.

zum Seitenanfang

 

Regionalgruppe HEGAU/WESTLICHER BODENSEE

Wer in den Verteiler der BAS-Regionalgruppe Hegau/Westlicher Bodensee aufgenommen werden möchte, wende sich bitte an Dr. Gregor Schmitz (07531/883597 oder gregor.schmitz [at] uni-konstanz.de).

Zur Zeit sind uns keine Termine bekannt.

zum Seitenanfang


zuletzt aktualisiert am 12.12.2017

-> weiter zu den Terminen sonstiger Gruppen und Vereine